Chromatographie durch Innovation
Chromatographie           durch Innovation

Zubehör rund um die U(H)PLC

 

Für den Bereich UHPLC bietet unser Partner Optimize Technologies interessante Produkte immer mit dem Hintergrund werkzeugfrei und mit Drücken bis zu 1000 bar, oder sogar 1400 bar zu arbeiten.

Gerne stellen wir Ihnen hier die aktuellen Produkte für den Bereich U(H)PLC vor. Alle Optimize-Systeme sind durch die spezielle Anpassungsfähigkeit der Kapillaren an die Eintauchtiefe in eine Säule absolut Totvolumen minimiert.


Der Einsatz dieser Systeme garantiert Ihnen

  • werkzeugfreie Montage (Finger-Tight-Systeme)
  • das Arbeiten bei Drücken bis zu 1000 bzw. 1400 bar
  • kein Leaking
  • minimiertes Totvolumen durch anpassungsfähigen Anschluss und damit individuelle Anpassung der Eintauchtiefe
  • Anwendung für verschiedene Säulen und Ventil-Systeme

 

 

Die Komplettübersicht der U(H)PLC- Produkte
EXP2 Brochure 2015.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

EXP™ Guard für U(H)PLC

Je nach Applikation können Vorsäulen gepackt mit C18, C8, C4 und HILIC ohne Werkzeuge in jedes U(H)PLC-System integriert werden.

Die neuen EXP™ Guards für U(H)PLC garantieren einen totvolumen armen und hochdruckstabilen (bis zu 15000 psi / 1000 bar!) Schutz von kostenintensiven U(H)PLC-Säulen. Ebenfalls nur "Finger Tight" ohne Werkzeug zu verwenden.

EXP™ Filter für U(H)PLC

In-Line EXP™ Trap In-Line EXP™ Trap

Die neuen EXP™ Filter für U(H)PLC Filter garantieren einen totvolumenarmen und hochdruckstabilen (bis zu 20000 psi / 1370 bar!) Schutz von kostenintensiven U(H)PLC-Säulen. Ebenfalls nur "Finger Tight" ohne Werkzeug zu verwenden.

Finger-Tight U(H)PLC-Trap-Säulen-Systeme

Direct-Connect  EXP™ TRAP Direct-Connect EXP™ TRAP

 

Für optimale Ergebnisse in der LC-MS wird oft eine Clean-Up – Prozedur vorangestellt, um störende Substanzen, die den Ionisierungsprozess negativ beeinflussen, zu entfernen. Mit den neuen Optimize UHPLC-Trap-Säulen können Sie elegant und effizient Ihre Proben online unter U(H)PLC-Bedinungen entsalzen oder Detergenzien entfernen.

EXP™ Stem Trap EXP™ Stem Trap

Optimize Technologies bietet die U(H)PLC-Trap-Säulen EXP™ TRAP und EXP™ Stem TRAP mit verschiedenen Selektivitäten (C18C8 und HILIC). Das Bettvolumen kann von 4-100 µL variiert werden.

U(H)PLC in-line Trap-Säulen EXP™ TRAP

 

Das einzigartige Design erlaubt Ihnen eine direkte Verbindung mit dem Injektionsventil, oder in-line in Kombination mit den Finger-Tight- OPTI-LOK™ EXP™- Fittings. Alternativ können Sie auch das EXP™ Stem Trap System direkt in ein Injektionsventil einschrauben oder direkt mit einer Säule kombinieren. Die Konfigurationen können individuell für Ihre Anwendung angepasst werden.

 

EXP™-Hex Wrench Fittings EXP™-Hex Wrench Fittings

Alternativ können Sie diese Trap-Säulen auch direkt an einem Detektor-Inlet Port montieren, ohne dass Sie zusätzliche Verbindungen oder Fittings benötigen. Nutzen Sie die Möglichkeit EXP™ Stem Traps direkt am Ausgang Ihres Schaltventils zu installieren, um Trapping, Entsalzung oder eine Aufkonzentrierung der Analyten zu forcieren.

Kapillar-Trap-Kits für die U(H)PLC: direct-connect EXP™ Stem Traps

EXP™-Handtight Fittings EXP™-Handtight Fittings

 

Mit Bettvolumen bis zu wenigen 120 Nanolitern, sind EXP™ Stem Traps eine elegante Lösung für Trapping-Anwendungen unter U(H)PLC-Bedingungen, wobei sehr geringe Volumina benötigt werden. Sie können EXP™ Stem Traps an typische 10-32 Ports werkzeugfrei anschließen. Wir garantieren Ihnen ein nahezu totvolumen freies System durch die automatische Anpassung der Eintauchtiefe an jegliche Injektions- oder Schaltventile.

Finger Tight OPTI-LOK™ EXP™ U(H)PLC Fittings

EXP™-Ferrule EXP™-Ferrule

 

Diese anpassfähigen Ferrulen und Fitttings eignen sich für extreme Hochdruckverbindungen zwischen 1/16”- Kapillaren und sämtlichen 10-32 Anschlüssen. Diese Fittings sind bis zu 1400 bar hochdruckstabil. Die hexagonalen Fittings sind in verschiedenen Längen verfügbar, individuell für Ihre Anwendung und ebenfalls druckstabil bis zu 1400 bar.

 

EXP™-Ferrule EXP™-Ferrule

 

Durch den Einsatz von speziellen Titan-Hybrid-Ferrule mit EXP™-Fittings sind diese besonders stabil im Vergleich zu klassischen Stahl oder vergoldeten Ferrulen. Nutzen Sie die Chance U(H)PLC-Verbindungen ohne Werkzeug zu installieren. Die Titan-Hybrid-Ferrule ermöglicht den einfachen Anschluss Ihrer verschiedenen Säulen mit minimalem Totvolumen.

 

EXP™-Ti-LOK Nano-LC U(H)PLC Fittings

EXP™-Ferrule EXP™-Ti-Lok

 

Speziell für die druckstabile Verbindungen der Nano-LC hat Optimize das EXP2-Ti-Lok Fitting entwickelt. Dieses für PEEKSIL Tubing (1/16" und 1/32") Fingertight-System ermöglicht druckstabile Verbindungen an Ventilen, Säulenverbindungen, Säulenofen und Probenschleifen.

Diese anpassfähigen Ferrulen und Fitttings eignen sich für extreme Hochdruckverbindungen zwischen 1/16”- und 1/32" PEEKSIL Kapillaren mit 6-32, 6-40 und 10-32 Anschlüssen.

Diese Fittings sind bis zu 1400 bar hochdruckstabil. Die hexagonalen Fittings sind in verschiedenen Längen verfügbar, individuell für Ihre Anwendung und ebenfalls druckstabil bis zu 1400 bar.

Durch den Einsatz von speziellen Titan-Hybrid-Ferrule mit EXP™-Fittings sind diese besonders stabil im Vergleich zu klassischen Stahl oder vergoldeten Ferrulen. Nutzen Sie die Chance U(H)PLC-Verbindungen ohne Werkzeug zu installieren. Die Titan-Hybrid-Ferrule ermöglicht den einfachen Anschluss Ihrer verschiedenen Säulen mit minimalem Totvolumen.

 

EXP2-TiLok Broschüre
EXP2 Fittings - OTI Version.pdf
PDF-Dokument [609.2 KB]
Die Komplettübersicht der U(H)PLC- Produkte
EXP2 Brochure 2015.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]
Download Bestellinformation Optimize Technologies
Bestellinformation_Optimize_01_2015.pdf
PDF-Dokument [89.6 KB]
Hier geht es direkt zum dichrom Shop
Loading

ACHTUNG

Wir sind umgezogen!

 

Seit dem 01. Februar 2017

finden Sie uns hier:

 

dichrom GmbH

An der Ziegelei 5
45721 Haltern am See


Tel. +49-(0)2364-89923-30

Mobil +49-(0)151-11300750

Fax +49-(0)2364-89923-33

 

Treffen Sie uns

JEDERZEIT ONLINE!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© dichrom GmbH

Anrufen

E-Mail